v1.5.0 – Release Highlights Dezember

Passend zur Weihnachtszeit veröffentlichen wir unser bisher aufwändigstes neues Feature: Den Applysia-Scheduler. Hier ein kleiner Einblick in seine Funktionen und weitere Neuerungen unserer Software

Planung von Assessments mit dem Scheduler

Ein Assessment zu planen kann sehr komplex sein. Vom Einzelassessment bis hin zum Gruppenverfahren ist jede Kombination von Verfahren, Zeiträumen, Kandidat*innen und Beobachter*innen denkbar. Hinzukommen alle erdenkbaren Abhängigkeiten wie Beobachter*innen die nur in wenigen Übungen dabei sind, Übungen die aufeinander folgen müssen oder wechselnde Moderator*innen für verschiedene Teile des Assessments. Um diesen Prozess zu unterstützten, haben wir für das Cockpit den Scheduler entwickelt.

Im ersten Schritt wird Ihr Assessment in eine Liste von Events übersetzt (beispielsweise “Frau Musterman – Interview – 30 Minuten”). Diese Liste kann für bessere Übersicht nach Aufgaben oder Kandidat*innen sortiert werden.  

Anschließend werden die einzelnen Aufgaben ganz einfach per Drag & Drop zu den verantwortlichen Beobachter*innen und in den passenden Zeitslot “gezogen”. Der Scheduler warnt hier vor Zeitkonflikten und hilft durch einheitliche Farbkodierung die einzelnen Kandidat*innen nicht aus den Augen zu verlieren. 

Unser neues Rollenkonzept ermöglicht es Zugriffsmöglichkeiten individuell für  jede Person und Aufgabe anzupassen. So ist sichergestellt, dass bei der Nutzung der App alle Personen automatisch einen individuellen Zeitplan und nur Zugriff auf die Verfahren haben, die für sie relevant sind. 

Wir wünschen viel Freude bei der Anwendung!

Weitere Neuerungen im Cockpit

  • Das Wording unserer Rollenkonzepte wurde überarbeitet. Der ehemaligen “Lead” ist jetzt “Moderator*in” und ehemalig “Normal” wurde unbenannt in “Beobachter*in”  unbenannt. Außerdem wurde die Rolle “Übungslead” hinzugefügt für Personen die für einzelne Übungen die Moderationsrolle übernehmen.
  • Alle Benutzer*innen können jetzt ihre eigene Zeitzone Einstellen um die Planung über Zeitzonen hinweg zu vereinfachen.
  • Für bessere Übersichtlichkeit können die Farbkodierungen für Kandidat*innen nun manuell angepasst werden. 

Neuerungen in der App

  • Anpassungen für den Applysia Scheduler: Mit diesem Release ermöglichen wir die Anbindung des Applysia Schedulers an die App. Dadurch ist nun die Zeit-Planung für komplexe Verfahren noch einfacher. Wenn im Cockpit der Scheduler aktiviert wird, werden in der App nun pro Beobachter*in nur die zugeordneten Übungen angezeigt. Zudem werden alle Übungen dann zeitgebunden angezeigt, sodass Sie einen noch besseren Überblick über das Assessment haben. Außerdem hat durch die neue Rolle der/die Moderator*in Zugriff auf alle Übungen.

  • Hinweis auf neuere Version: Ab jetzt wird in der App angezeigt wenn die aktuell verwendete App-Version nicht die aktuellste Version ist. Somit ist sichergestellt, dass Sie immer die neueste Version verwenden und die beste User Experience haben.

  • Mehrere Stabilitätsverbesserungen, Fehlerbehebungen und Optimierungen.

Share on twitter
Share on linkedin